Talentecamp 2014/15

  • Bild 1: Vor dem EXPI center

    Vor dem EXPI center

  • Bild 2: Junge ForscherInnen

    Junge ForscherInnen

Zweisprachiges Physik-Camp für junge Kärntner ForscherInnen

10 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Kärntner Schulen setzten sich am 8. und 9. 4. 2015 mit dem Thema "Faszination Physik - Berühre die Phänomene!" auseinander. Die Veranstaltung am Slowenischen Gymnasium fand im Rahmen des Talentecamps 2014, das von der Pädagogischen Hochschule Kärnten und dem Landesschulrat für Kärnten organsiert wird, statt.

Viele interessante Fragen wurden mit Hilfe von Experimenten behandelt. Die jungen ForscherInnen waren bei den Versuchen mit Begeisterung dabei, ist es doch ein wahres Vergnügen, selbständig Naturphänomene und -geheimnisse zu erforschen. Sehr intensiv geschah dies auch beim Besuch des EXPI hands on Science Center in Gotschuchen - ein herzlicher Dank gilt Samo Kupper für diese interessante Umsetzung einer Idee, die seit fünf Jahren eine lebendige Auseinandersetzung mit der Natur ermöglicht.

Somit wurde die Neugier der jugendlichen ForscherInnen geweckt und ihr Interesse für die Naturwissenschaften gefördert.

Niko Ottowitz

Projektleiter