Meeresbiologische Woche, 4AB, 2017

Schüler/innen erforschten die Welt des Meeres in Pula

  • Bild 1: Die Schüler/innen der 4AB auf der Meeresbiologischen Woche, © Niko Ottowitz

    Die Schüler/innen der 4AB auf der Meeresbiologischen Woche, © Niko Ottowitz

  • Bild 2: Die jungen Forscher, © Irina Kert

    Die jungen Forscher, © Irina Kert

  • Bild 3: Die jungen Taucher, © Irina Kert

    Die jungen Taucher, © Irina Kert

  • Bild 4: Die jungen Taucher, © Niko Ottowitz

    Die jungen Taucher, © Niko Ottowitz

Zum allerersten Mal nahmen Schüler/innen des BG/BRG für Slowenen an der meeresbiologische Woche in Pula teil. Die mutigen Schüler/innen der 4A und 4B beteiligten sich vom 24. bis 28. April im Rahmen des Biologieunterrichts engagiert am vielseitigen naturwissenschaftlichen Programm.

Das noch unbekannte Unterwasser-Terrain "Meer" wurde ihnen von kompetenten und motivierten Meeresbiologen der Meeresschule Pula näher gebracht. Die Schüler/innen befassten sich u.a. mit Stachelhäutern, Seespinnen, Seegurken und Plankton. Trotz des noch kalten Wassers entpuppten sich viele als interessierte Meeresforscher. Auch die begleitenden Lehrkräfte Prof. Anja Valentinitsch, Prof. Niko Ottowitz und Prof. Irina Kert konnten ihre Artenkenntnisse auffrischen.

Irina Kert, Anja Valentinitsch

Koordination: Irina Kert, Anja Valentinitsch