22. Slow. Wissenschaftsfestival

22. Slowenisches Wissenschaftsfestival an der Universität Ljubljana

  • Bild 1: Fakultät für Chemie und chemische Technologie der Universität Ljubljana, © http://pomgrad.si/206

    Fakultät für Chemie und chemische Technologie der Universität Ljubljana, © http://pomgrad.si/206

  • Bild 2: Interessante Chemieversuche im Hörsaal A, © Niko Ottowitz

    Interessante Chemieversuche im Hörsaal A, © Niko Ottowitz

  • Bild 3: Feurige Experimente , © http://www.u-szf.si/wp-content/uploads/2016/06/mladi-raziskovalci_SPLET.jpg

    Feurige Experimente , © http://www.u-szf.si/wp-content/uploads/2016/06/mladi-raziskovalci_SPLET.jpg

Am Dienstag, den 27. September 2016, war ich zur Eröffnung des 22. Slowenischen Wissenschaftsfestivals an der Universität Ljubljana eingeladen. Das Programm war sehr interessant und abwechslungsreich. Das Festival mit internationaler Beteiligung fand vom 27. bis 29. September 2016 statt und war allen Wissbegierigen gewidmet, besonders aber der neugierigen Jugend. Man konnte wählen zwischen Vorträgen, Workshops, Ausstellungen, Demonstrationsexperimenten und Experimentierstationen.

Am Mittwoch, den 28. September 2016, nahmen Schülerinnen und Schüler des BG und BRG für Slowenen in Klagenfurt unter der Leitung meiner Kolleginen Irina Kert und Anja Valentinitsch am Festival teil. Sie hatten Experimentierstationen biologischen Inhalts vorbereitet und informierten interessierte Besucherinnen und Besucher auch über den Schulalltag am Slowenischen Gymnasium in Klagenfurt. 

Niko Ottowitz