Unterstufenklassen mit Informatik

Lehr- und Lernangebot

  • Bild 1: Im neuen Informatiklehrsaal

    Im neuen Informatiklehrsaal

  • Bild 2: faecheruebergreifend4a

    faecheruebergreifend4a

1. Klasse: 1 Wochenstunde Informatik / zweitägiges fächerübergreifendes Projekt (zB Informatik und Slowenisch)
2. Klasse: 1 Wochenstunde Informatik / dreitägiges fächerübergreifendes Projekt (zB Informatik und Mathematik)
3. Klasse: 1 Wochenstunde Informatik / viertägiges fächerübergreifendes Projekt (zB Informatik und Deutsch)
4. Klasse: 1 Wochenstunde Informatik / fünftägiges fächerübergreifendes Projekt (mehrere Fächer)

In allen Klassen zusätzlich zu den Informatikstunden – Fachstunden im Informatiksaal, zB 1 Wochenstunde Slowenisch oder 1 Wochenstunde Mathematik oder 1 Wochenstunde Deutsch und/oder einige Stunden Geografie, Biologie während des Schuljahres ...  Nach der Funktionssanierung stehen 5 Informatik-Lehrsäle zur Verfügung.

Lehrstoff:

Grundlagen der Informatik:

  • Geschichte und Entwicklung/Hardware, Software/Funktionen eines Computers
  • Windows
  • Arbeit mit Verzeichnissen, Ordnern, Dateien
  • Anwendungsprogramme
  • Zeichen- und Grafikprogramme
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentationen mit Power Point, Prezi
  • Video und Audio-Bearbeitung
  • Arbeit mit Algorithmen - Programmierung
  • Gestaltung von websites
  • Internet: Suchprogramme, e-Mail, Sicherheit

Nach vier Jahren Informatik-Unterricht wird erwartet, dass die SchülerInnen ihre Arbeiten in multimedialer Form präsentieren können.

Informatik an der Oberstufe:

5. Klasse: Informatik – 2 Wochenstunden
• inkl. Vorbereitung auf die vorwissenschaftliche Arbeit (Layout)

6.-8. Klasse: Informatik – 2 Wochenstunden als Wahlpflichtgegenstand
• kann als Maturafach gewählt werden

LINKWEB
LINKWEB