Elternbrief

Liebe Eltern!

Zu Anfang des neuen Schuljahres 2020/21 begrüße ich Sie im Namen des Schulkollegiums recht herzlich. Nach langen Monaten des geteilten Unterrichtes und der Sommerferien werden wir uns nun wieder in ganzen Klassengemeinschaften sowie im Kollegium treffen. Darauf freuen wir uns sehr! Wir sind uns bewusst, dass dieser Neubeginn aufgrund der Pandemie COVID-19 besondere Umsicht und Verantwortung in der pädagogischen Arbeit mit der Jugend erfordert.

Heuer besuchen 74 Schülerinnen und Schüler in vier Klassen den ersten Jahrgang, 57 Maturantinnen und Maturanten bereiten sich auf die 59. Matura vor.

Aufgrund der besonderen Situation beginnt der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen (1.ABD) heuer am Montag, den 14.9., erst um 8:00 Uhr. Wir bitten Sie, mit Ihren Kindern vor dem Haupteingang zu warten, wo Sie von den Klassenvorständinnen und dem Klassenvorstand sowie der Schulleitung begrüßt und in die vorgesehenen Räumlichkeiten geführt werden. (Die Klasse 1C ist vom 14.9. bis 18.9. auf der italienischen Sprachwoche in Feistritz/Gail/Bistrica na Zilji.)

Für die Schülerinnen und Schüler der 2. bis 8. Klassen beginnt der Unterricht am Montag, den 14.9., regulär um 7:45 Uhr.

Nach Absprache mit der Schulärztin und dem Krisenteam sowie der Direktion der Zweisprachigen Bundeshandelsakademie gelten am BG/BRG für Slowenen neben den Vorschriften des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie der Bildungsdirektion Kärnten (siehe auch „Schule im Herbst 2020“) folgende Maßnahmen:

a) Wir schicken keine kranken Kinder in die Schule!
b) Wir sorgen für die persönliche Hygiene:

- Wir waschen die Hände regelmäßig mit Seife.
- Wir sorgen für eine gute Durchlüftung der Klassenräume.
- In den Pausen schützen wir uns auf den Gängen und in der Aula mit einem Mund-Nasenschutz (als Empfehlung auch bei Grün der Corona-Ampel)
- Wir halten mindestens 1 Meter Abstand untereinander.

c) Zurzeit ist die Garderobe (noch) geschlossen. Deshalb ist das Tragen der Hausschuhe in der Schule (noch) nicht Pflicht.
d) Wir befolgen strikt die Regeln der Hausordnung sowie die Vorgaben der Schulleitung.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig anhand unserer Informationen, die wir auf unserer Homepage www.slog.at veröffentlichen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu an der Schule:

Nach dem Umbau der Schulkantine bietet diese den Schülerinnen und Schülern  nun auch ein warmes Mittagessen an (Suppe + Hauptspeise oder Hauptspeise + Nachspeise für € 5,80).
Der Raum der Nachmittagsbetreuung wurde um eine große Holzveranda erweitert.
Der neu geschaffene Ruheraum für Pädagoginnen und Pädagogen steht nachmittags als Ruheinsel auch den Schülerinnen und Schülern der Nachmittagsbetreuung zur Verfügung.

Bei etwaigen schulischen Verwaltungsfragen wenden Sie sich bitte an Frau Katja Male und Frau Diana Olip-Lipusch im Sekretariat.

Unsere beiden Schulwarte, Herr Marjan Inzko und Herr Marko Krznar sorgen für die Ordnung im Haus sowie am Park- und Sportplatz.

Gemeinsam mit Frau Beate Pertl und ihrem Team (Fa. Dussmann) sorgen wir für die Sauberkeit in den Klassen und in den Funktionsräumen.

Möge dieses Jahr bei aller gebotenen pädagogischen und gesundheitlichen Um- und Vorsicht gelingen und ein Jahr der Freude und des Stolzes über die persönlich erreichten Ziele werden!

 

                                                                                                                                 Mag. Zalka Kuchling  

                                                                                                                                   (prov. Direktorin)

Klagenfurt, am 11.9.2020

LINKWEB
LINKWEB
LINKWEB